Mobile Recruiting – Warum es Ihnen (noch) nichts bringt

Okt01

mobile recruitingMobile Recruiting ist absolut überflüssig. Warum?

- Weil weder Unternehmen noch Bewerber Interesse daran haben, den Bewerbungsprozess einfach und schnell abzuwickeln.
- Weil Unternehmen nichts davon haben, wenn passive Kandidaten von überall mit nur einem Klick eine Bewerbung absenden können.
- Weil die Smartphone-Nutzung sowieso stetig sinkt.

Moment, wie bitte?

Wer Mobile Recruiting für sinnlos hält, für einen Hype oder vorübergehenden Trend, der hat im Wettbewerb um die besten Arbeitskräfte schon jetzt verloren. Mobile Recruiting mag für viele noch immer wie Zukunftsmusik klingen, doch wird das Konzept stetig vorangetrieben. Und zwar von Ihrer Zielgruppe: den Bewerbern. Es kann für Unternehmen jeder Größe nur lohnenswert sein, sich schon heute damit auseinanderzusetzen, denn was heute noch die Ausnahme ist, wird in 5 Jahren Standard sein. Read the rest of this entry »


Social Media Recruiting ist nicht tot

Sep02

Community Management für Ihr Recruiting.

Die aktuelle “Social Media Recruiting Studie 2014″ hat für Aufruhr in der HR-Szene gesorgt. Die gewagte These: Social Media Recruiting sei absolut wirkungslos, die dafür aufgewandte Zeit und aufgebrachten Kosten verschwendet.

Aus der Sicht von Christian von Beckerath, Sales Director D/A/CH von 1000jobboersen.de, handelt es sich bei dieser Behauptung jedoch um einen Irrtum, der in Unternehmen zu fatalen Recruiting-Misserfolgen führen könnte. Eine Gegendarstellung.

Read the rest of this entry »


Meinung sagen und 500,00 € Amazon-Gutschein gewinnen

Apr09

VISUAL GEWINNSPIEL

 

 

 

 

Ausnahmsweise gibt es hier heute mal eine Meldung in eigener Sache:

Ihre Expertenmeinung ist gefragt: Das Feedback der User unserer E-Recruiting-Lösung ist für uns sehr wertvoll, daher bitten wir heute um Ihren Experten-Input aus der Praxissicht. Ihr Feedback belohnen wir über eine Verlosung von 20 Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 500,00 €.

Die Teilnahme ist ganz einfach:

- Sie melden sich zum kostenfreien und völlig unverbindlichen Test an, erhalten von uns sichere Zugangsdaten für die Testumgebung und beantworten 10 Fragen zu Nutzerfreundlichkeit und Prozesslogik unserer Plattform.
- Unter allen Bewertungen, die bei uns eingehen, verlosen wir 20 Amazon-Gutscheine im Wert von jeweils 500,00 €.

Der Prozess wird Sie maximal eine halbe Stunde Ihrer Zeit kosten.

Zu den Teilnahmebedingungen geht es hier.


Losheulen geht natürlich auch – 5 Tipps, um die nächste Gehaltsverhandlung garantiert zu verbocken

Mrz24

Gastbeitrag von femalemanagers.de

Der Gender Pay Gap ist in Deutschland mit gut einem Fünftel seit Jahren stabil. Damit das auch weiterhin so bleibt, hat femalemanagers 5 unverzichtbare Tipps für die nächste Gehaltsverhandlung zusammengestellt: Read the rest of this entry »


Softgarden revolutioniert das Personalmanagement – und macht das Recruiting kalkulierbar

Mrz03

Merger mit HR New Media läutet Paradigmenwechsel im HR-Bereich ein

VisualBerlin, 03. März 2014. Nie wieder fehlbesetzte Stellen! Was bisher nur Wunschtraum für jeden HR-Manager war, wird mit Softgarden E-Recruiting nun Realität. Die völlig neuartige Plattform kombiniert die intelligente Mediaschaltung bei der Neubesetzung von Positionen mit der derzeit modernsten SaaS-Recruiting-Lösung. Erstmals kann damit der komplette Recruiting-Prozess softwaregestützt ablaufen – ad hoc und ohne weiteren Aufwand. Ermöglicht wurde dies durch den Merger zweier wichtiger Marktplayer im HR-Bereich: Softgarden und HR New Media. Aus der jahrelangen Erfahrung und Kompetenz der beiden Beteiligten entsteht ein System für ein neues, effizientes und kalkulierbares Recruiting. Read the rest of this entry »


HR-Trends 2014

Dez05

Auch auf unserem Blog darf natürlich der obligatorische Rückblick nicht fehlen – schließlich ist die Zeit um den Jahreswechsel geradezu prädestiniert dafür, die letzten zwölf Monate Revue passieren zu lassen und vorsichtige Prognosen für die kommenden zu treffen.

Also: Was hat sich 2013 in der Welt der Human Resources (insbesondere des Recruitings) getan und werden die Trends, die wir in diesem Jahr beobachten konnten, an Bedeutung gewinnen? Read the rest of this entry »